Job 3000

Wir sind ein Personal-Dienstleistungsunternehmen und unterstützen Sie persönlich, fair und professionell.

Für eine regional verankerte Institution suchen wir, für die Region Oberaargau per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Assistent/in Gesundheit und Soziales (50-100%)

Jetzt bewerben

Inserat per E-Mail an

Ihre Aufgaben:
  • Durchführung der täglichen Bewohnerdokumentation
  • Übernahme der logistischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten bei den Klienten zu Hause
  • Grundpflege sowie Unterstützung von erkrankten, beeinträchtigten und sterbenden Personen in enger Kooperation mit den leitenden Pflegefachkräften

Ihr Profil:
  • Ausbildung zur Pflegeassistentin oder Assistentin Gesundheit und Soziales oder Kurs als Pflegehelfer/in SRK
  • Eigenes Auto und Fahrausweis, Kat. B
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Übernahme aller Schichten bis 21.00Uhr
  • Gute Deutschkenntnisse (mind. B2) mündlich und schriftlich
Ihre Benefits:
  • Ihre Ideen werden gehört und Sie können aktiv mitwirken
  • Familiäres Umfeld
  • Angenehmes Arbeitsklima mit motivierten Mitarbeitern
  • Ausgezeichneter Lohn
Konnten wir Ihr Interesse wecken? Per Klick auf «Jetzt bewerben» können Sie uns ganz einfach Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Foto sowie Zeugnisse/Diplome, etc.) zustellen.

Bitte beachten Sie, dass wir unvollständige Bewerbungen im Rekrutierungsprozess nicht berücksichtigen können.

Bei Fragen steht Ihnen die untenstehende zuständige Kontaktperson gerne zur Verfügung.

Dieses Inserat entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Vielleicht können wir Sie auf unserer Homepage unter www.job-3000.ch mit einem unserer weiteren spannenden Stellenangebote überzeugen.

#siesuchenwirfinden

Jetzt bewerben

Inserat per E-Mail an


Job 3000 AG
Dominik Strebel
Usteristrasse 9
8001 Zürich
043 288 43 30
dstrebel-medical@job-3000.ch
http://www.job-3000.ch
Betrügerische Whatsapp Nachrichten
Aktuell werden Whatsapp Nachrichten im Namen der Job 3000 AG mit gefälschten Job-Angeboten verschickt. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklichen von diesen Nachrichten und empfehlen Ihnen die Absender zu melden und blockieren.