Job 3000

Wir sind ein Personal-Dienstleistungsunternehmen und unterstützen Sie persönlich, fair und professionell.

Sind Sie IT-affin und arbeiten strukturiert und selbständig? Zeigen Sie Eigeninitiative und haben eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung? Dann lesen Sie weiter.

Für unseren Kunden eine führende Wirtschaftsanwaltskanzlei in der Region Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Anwaltsassistent/in (80-100%)

Jetzt bewerben

Inserat per E-Mail an

Ihre Aufgaben:
  • Diverse Korrespondenz in FR, EN und DE verfassen und überprüfen
  • Unterstützung bei Projekten und bei Eingaben ans Gericht
  • Termine und Fristen Überwachen
  • Meetings organisieren und betreuen
  • Unterstützung der Anwälte in diversen administrativen Aufgaben

Ihr Profil:
-Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
-Berufserfahrung in einer ähnlichen Position
-Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse, gute Englischkenntnisse zwingend
-Sehr gute MS-Office Kenntnisse

Ihre Benefits:
  • Homeoffice Möglichkeit
  • Firmenevents
  • Verpflegung
  • Interne Schulungsmöglichkeiten
  • Spannendes Arbeitsumfeld
Konnten wir Ihr Interesse wecken? Per Klick auf «Jetzt bewerben» können Sie uns ganz einfach Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Foto sowie Zeugnisse/Diplome, etc.) zustellen.

Bitte beachten Sie, dass wir unvollständige Bewerbungen im Rekrutierungsprozess nicht berücksichtigen können.

Bei Fragen steht Ihnen die untenstehende zuständige Kontaktperson gerne zur Verfügung.

Dieses Inserat entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Vielleicht können wir Sie auf unserer Homepage unter www.job-3000.ch mit einem unserer weiteren spannenden Stellenangebote überzeugen.

#topjob

Jetzt bewerben

Inserat per E-Mail an


Job 3000 AG
Yara Mathyer
Schaffhauserstrasse 355
8050 Zürich
043 288 43 20
ymathyer@job-3000.ch
http://www.job-3000.ch
Betrügerische Whatsapp Nachrichten
Aktuell werden Whatsapp Nachrichten im Namen der Job 3000 AG mit gefälschten Job-Angeboten verschickt. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklichen von diesen Nachrichten und empfehlen Ihnen die Absender zu melden und blockieren.